Wir schreiben Elfchen

 

Hallo – wisst IHR eigentlich, was ein ELFCHEN ist? Nein - es hat nichts mit einer kleinen Elfe zu tun. Das haben einige von uns auch vermutet. Zuerst haben wir 4 ELFCHEN ( es sind Gedichte) durchgelesen und mit der kooperativen...

 


 

 

 

 

 

Lernform DAB , DENKENAUSTAUSCHENBESPRECHEN, untersucht. Dabei haben Ali und sein Partner sehr sehr viele Regeln herausgefunden, die für den BAUPLAN eines
ELFCHENS wichtig sind. Alles, was das Arbeitsteam herausgefunden hat könnt IHR auf einem Foto nachlesen.

Nachdem wir alle unsere Ergebnisse besprochen hatten und auch den Bauplan von einem Elfchen verstanden hatten, sammelten wir mit der kooperativen Lernform PLACEMAT (Platzdeckchen - Methode) Wörter für ein gemeinsames Elfchen, das wir anschließend aus den schönsten Wörtern und Ideen der Gruppe zusammenbauen wollten.

Hier der Ablauf für ein Platzdeckchen:

 

 

 

 

 

 

 

 


Die Schüler setzen sich in Vierer- oder Dreiergruppen zusammen. Jede Gruppe erhält
einen großen Bogen aus Papier und teilt den Bogen so auf, dass jeder Schüler dann ein
eigenes Feld vor sich hat und in der Mitte ein Feld für die Gruppenergebnisse frei bleibt. Erst haben wir unsere eigenen, idividuellen Gedanken aufgeschrieben, dann haben wir sie uns gegenseitig vorgelesen und uns ausgetauscht und schließlich zum Schluss ein gemeinsames ELFCHEN daraus gebaut. Nachdem die Gruppen IHRE Gruppenarbeit / erstes eigenes ELFCHEN vorgetragen hatten, schrieben nun einige Kinder dieses Elfchen auf ein Schmuckblatt, andere Kinder erfanden ein neues, eigenes Elfchen und schrieben es auf ein Schmuckblatt oder aber sortierten Satzstreifen von einem fertigen Elfchen in die richtige Reihenfolge.

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Es hat uns sehr viel Spaß gemacht ein eigenes Elfchen zu erfinden. Probiert es doch auch einmal aus.

Erich Kästner- Schule
Nordstraße 85
45475 Mülheim an der Ruhr
Tel. 455 4970
Fax 455 4979
eMail:erichkaestner-schule@muelheim-ruhr.de

Schnellsuche

Schulfest1.jpg