Wir sind Projektschule des Projekts "Wegbereiter"

Die Projekt-Kommune Mülheim an der Ruhr stellt sich vor

In Mülheim an der Ruhr wollen wir Schulerfolg für Kinder und Jugendliche ermöglichen – unabhängig von sozialer Herkunft. Damit dies gelingt, braucht es abgestimmte Angebote und eine gute Zusammenarbeit aller Beteiligten. Mit dem Projekt Wegbereiter sehen wir die Chance, bestehende Herausforderungen in der Beschulung von neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen gemeinsam mit den Projektschulen zu bearbeiten sowie die Fachkräfte vor Ort besser zu unterstützen.

Das Regionale Bildungsbüro sowie die Schulaufsicht unterstützen die örtliche Schullandschaft darin, den neu zugewanderten Kindern und Jugendlichen gute Rahmenbedingungen an Schulen und in der Kommune zu bieten.

 

Zusammenarbeit mit Projektschulen

Mit der Erich Kästner-Grundschule, der Martin-von-Tours-Grundschule und der Willy-Brandt-Gesamtschule beteiligen sich drei Schulen an der Umsetzung des Projekts. Als Projektschulen erproben alle drei Schulen u.a. in Mikroprojekten unterschiedliche Ansätze, durch die die Arbeit vor Ort besser gelingen soll. Der anschließende Praxistransfer an andere Schulen ist Teil des kommunalen Konzepts.

Das Mikroprojekt unserer Schule

Die Einführung und Nutzung eines mehrsprachigen Hausaufgabenheftes mit Beiträgen des Schulprogramms zum kurzen Austausch von Mitteilungen zwischen Lehrern und Eltern im Schulalltag.

Erich Kästner- Schule
Nordstraße 85
45475 Mülheim an der Ruhr
Tel. 455 4970
Fax 455 4979

OGS: 455-4977 o. 455-4975
eMail:erichkaestner-schule@muelheim-ruhr.de

Schnellsuche