Bewegte Schule

Die Erich Kästner-Schule versteht sich als bewegungsfreudige Schule. Bewegung wird als wichtiger Aspekt einer ganzheitlichen Entwicklung der Kinder verstanden. Dies bedeutet, dass Sport und Bewegung für die körperliche, geistige, soziale und emotionale Entwicklung von Kindern sehr wichtig ist. Somit kommen ständig bewegungsreiche Phasen im Schulalltag der Kinder an der EKS nicht nur im Sportunterricht vor, sondern auch in allen Fächern (u.a. bewegte Pausen), in den Hofpausen, bei Sport- und Schulfesten, in Projektwochen u.v.m. Das Kollegium ist sich bewusst, dass insbesondere für unsere Schülerschaft Bewegung ein zentrales Element sein muss. Viele Kinder finden in ihrer häuslichen Umgebung kaum noch Bewegungsmöglichkeiten und eine bewegungsanregende Umgebung
wieder. Ebenfalls sind die Schülerinnen und Schüler stark geprägt durch einen starken, oft unreflektierten Medienkonsum. Wir halten vielfältige, planvoll gestaltete und regelmäßig stattfindende Bewegungsangebote wichtig, um u.a. - die körperliche Leistungsfähigkeit zu steigern; - zu lebenslangem, gesunden Sport zu motivieren; - beim Lernen zu helfen. Der so verstandene Sport wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Kinder aus, die geistige Leistungsfähigkeit wird gesteigert, soziales Lernen gefördert (Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit, Empathie, Kooperationsbereitschaft, Selbstständigkeit,…).

 

 

Im Sportunterricht


Die Schule kann diverse Sportanlagen in unmittelbarer Nähe der Schule für den Sportunterricht, AGs und weitere Bewegungsangebote nutzen:


1. eine eigene Zweifachturnhalle (ca. 50 Meter entfernt)
2. ein Gymnastikraum im Schulgebäude
3. das Nordbad (ca. 500 Meter entfernt)
4. das direkt an die Schule grenzende Horbachtal
5. einen großen Schulhof


Der Fußweg zum Sportplatz am Wenderfeld dauert ca. 40 Minuten. Hier findet auch das Sportfest statt.
In Absprache mit der Gesamtschule kann man auch dort die Fußballplätze nutzen. Jede Klasse hat im Durchschnitt drei Wochenstunden Sportunterricht. Im 3. Schuljahr entfallen davon zwei Stunden auf den Schwimmunterricht. Dieser wird von Übungsleitern der Schwimmvereine aktiv unterstützt. Fächerübergreifende Elemente enthält der Sportunterricht immer wieder, wie z.B. beim Fahrradtraining. Der Gymnastikraum wurde in letzter Zeit renoviert und mit neuen Materialien ausgestattet. Kinder mit motorischen Defiziten werden hier zusätzlich gefördert. Arbeitsgemeinschaften / Kooperationen

Die Schule hat vor einiger Zeit ein Projekt „Kooperation Vereine – Schule“ aufgelegt. Hieraus entstanden einige Kooperationen mit einigen Sportvereinen aus dem eigenen Stadtteil Dümpten. Ziel ist es, möglichst viele Schülerinnen und Schüler für den Sport zu begeistern und in die Vereine dauerhaft zu integrieren.
Die Vereine unterstützen uns bei unseren vielseitigen Sport-AGs, bringen sich mit eigenen Ideen ein, begleiten Sportwochen und Projekte (s.u.), bei Schul- und Sportfesten (s.u.) u.v.m. Arbeitsgemeinschaften (AGs) werden nicht nur für OGS-Kinder angeboten, sondern für alle Kinder. 


Erich Kästner- Schule
Nordstraße 85
45475 Mülheim an der Ruhr
Tel. 455 4970
Fax 455 4979
eMail:erichkaestner-schule@muelheim-ruhr.de

Schnellsuche

Schulfest1.jpg